The Botlr: Ein Roboter erobert die Hotellerie

01.11.2015 - Trends
«Wir sind davon überzeugt, dass das Kundenerlebnis in unseren Hotels dann ein neues Level erreicht, wenn Menschen und Roboter Seite an Seite arbeiten».
 
Der Mann, der solches sagt, heisst Brian McGuinness und arbeitet für die Hotelkette Starwood.
 
Mit ihrer Lifestyle Marke «Aloft» hat Starwood im letzten Jahr neue Massstäbe gesetzt, als sie in einem ihrer Hotels für die Bedienung der Gäste einen Vollzeit-Roboter angestellt hat.
 
Seither erfüllt der «Botlr», wie der Roboter liebevoll genannt wird, Kundenwünsche aller Art und bringt auf Bestellung eine Flasche Whiskey, frische Handtücher oder die ausgedruckten Flugtickets aufs Zimmer. Immer höflich, immer verfügbar und ohne jemals zu murren.
 
Aufgrund seiner grossen Beliebtheit plant Starwood nun auch weitere Hotel Standorte mit dem «Botlr» zu beglücken. Oder um es in den Worten von Brian Mc Guiness zu sagen: «Wir sind überzeugt, dass der «Botlr» uns helfen wird, Gastfreundschaft neu zu definieren».


Anmeldung eventmagazin

Melde dich hier fürs eventmagazin an und erhalte jede Woche spannende Artikel rund ums Thema Event bequem per Email:
*Pflichtfelder

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Die Event Expertin empfiehlt: «Koch Coaching» als Teamevent
Artikel lesen Die Event Expertin empfiehlt: «Koch Coaching» als Teamevent
China eröffnet die längste und höchste Glasbrücke der Welt
Artikel lesen China eröffnet die längste und höchste Glasbrücke der Welt
Foodtruck von leschnauz.ch
Artikel lesen Foodtrucks & Fotokabinen: die Hochzeitstrends 2017
Klassen Cars: Meetingräume für unterwegs, der keine Wünsche offen lassen.
Artikel lesen Luxuriöser Meetingraum auf Rädern

Der Eventplaner: Location, Dienstleister, Erlebnisse und Jobs, einfach suchen und finden