Erlebnis-Hotellerie: Eine Nacht im Weltraum

04.10.2015 - Eventlocations
Ein Abstecher in den Weltraum ist allen Anstrengungen zum Trotz für Privatpersonen immer noch Zukunftsmusik. Ausser man bucht eine Nacht in der neu eröffneten «Space Suite» im Kameha Grand.
 
Ziel des deutschen Künstlers Michael Najjar, der die Suite eingerichtet hat, war es ein möglichst authentisches Weltraum Erlebnis zu generieren. Und Najjar weiss, wovon er spricht. Während den letzten 3 Jahren hat er für einen zivilen Weltraum-Flug mit Virgin Atlantic trainiert – und dadurch jede Menge Inspiration gesammelt.
 
Herausgekommen ist eine galaktische Erlebniswelt mit schwebendem Bett, einem Dampfbad mit Blick ins All und einem Teppich, gewoben aus hochauflösenden Weltraumbildern.
 
Wem also die 250'000 $ für einen Spaceflug mit Virgin zu teuer sind, oder wer grundsätzlich daran zweifelt, dass Richard Branson seine Vision vom zivilen Weltraumflug jemals in die Tat umsetzen kann, der hat jetzt die Möglichkeit, verhältnismässig «fast gratis», (ab 1845.- / Nacht) Weltraum zu erleben – und dies erst noch ohne Absturz-Risiko.
 
Mehr Infos: www.kamehagrandzuerich.com/de/space-suite
 


Anmeldung eventmagazin

Melde dich hier fürs eventmagazin an und erhalte jede Woche spannende Artikel rund ums Thema Event bequem per Email:
*Pflichtfelder

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Die schönsten Schweizer Hochzeitskirchen
Artikel lesen Die schönsten Schweizer Hochzeitskirchen
Andermatt Swiss Alps Resort: Impressionen der zweiten Bauetappe
Artikel lesen Andermatt: Ein Bergdorf erfindet sich neu
White Pods
Artikel lesen So hast du noch nie übernachtet!
Geheimtipp: Indoor Camping in Berlin
Artikel lesen Geheimtipp: Indoor Camping in Berlin

Der Eventplaner: Location, Dienstleister, Erlebnisse und Jobs, einfach suchen und finden