Auf dem Weg zu einem glücklicheren Team

08.01.2017 - Tutorials
Über Outdoor-Aktivitäten, Gründe für die Teambildung und hilfreiche Instrumente zum Aufbau eines Top-Teams haben wir in den letzten Monaten gesprochen. Heute geht es darum, wie Ihr aus einem guten Team ein besseres Team macht. Unsere Top 5 Tipps:

1. Gebt einander Feedback
Die berühmte goldene Regel ist zentral: Behandle den anderen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. Wir können nur wachsen, wenn wir verstehen, was wir gut oder eben nicht so toll gemacht haben. Macht nicht auf Harmonie-Terror, wo man sich nichts sagen darf. Sondern legt die Dinge auf den Tisch – im richtigen Ton und zum richtigen Zeitpunkt. Besprecht heikle Punkte persönlich und nicht digital miteinander.
 
2. Redet miteinander statt übereinander
Gift für jede Beziehung ist es, hinter dem Rücken von anderen über diese Personen zu reden oder Halbwahrheiten weiterzugeben. Ich empfehle euch deshalb: Unterbindet das Hinten-herum-reden rigoros. Fragt zuerst: „Hast du ihm / ihr das auch schon gesagt?“ Das braucht zwar etwas Mut, aber Mut tut ja gut.
 
3. Vergebt einen Joker
Jede und jeder macht mal einen Taucher. Damit dies ohne grössere negative Konsequenzen möglich ist, kriegt jedes Teammitglied monatlich einen Joker, der ihm das Recht gibt, in Ruhe gelassen zu werden. Besprecht miteinander, wie lange so ein Joker dauert – weniger lange als eine Stunde macht keinen Sinn, länger als einen Tag auch nicht.
 
4. Baut Zeit für Fun ein
Einmal pro Jahr eine Seilbrücke oder eine Schatzsuche; einmal pro Monat ein Bier miteinander; zweimal pro Woche eine gemeinsame Kaffeepause an der Quatsch-Ecke. Macht einen Fun-Brainstorm; die Idee mit den meisten Stimmen aus dem Team wird umgesetzt.

5. Macht jemandem eine Freude, dem es schlechter geht als euch
Nichts bindet so sehr zusammen wie gemeinsam jemandem zu helfen. Eine Kinder-Patenschaft in Vietnam, unter Anleitung ein Haus in Armenien für eine verarmte Familie aufbauen, ein Weihnachtsgeschenk für Romas in Rumänien organisieren, und und und. Vielleicht habt ihr Kontakte in die Welt von Hilfsorganisationen. Falls euch diese Kontakte fehlen, lasst es uns wissen; bei SERVUS sind wir mit NGOs in Kontakt, wo die Hilfe wirklich ankommt.
 
Christian Sartorius ist Inhaber und Geschäftsführer der Firma «SERVUS Business Development», einem führenden Schweizer Anbieter für Schulungen, Beratung und Coaching. Christian Sartorius unterstützt euch gerne, wenn ihr als Team und/oder Unternehmen weiterkommen möchtet: christian.sartorius@servus.ch.


Anmeldung eventmagazin

Melde dich hier fürs eventmagazin an und erhalte jede Woche spannende Artikel rund ums Thema Event bequem per Email:
*Pflichtfelder

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:

5 Punkte, die auf keiner Hochzeitseinladung fehlen sollten
Artikel lesen 5 Punkte, die auf keiner Hochzeitseinladung fehlen sollten
​Der (sub)optimale Messe-Stand
Artikel lesen ​Der (sub)optimale Messe-Stand
Der perfekte Event
Artikel lesen Der perfekte Event
Wie du dein Zielpublikum via Internet am besten erreichst
Artikel lesen Wie du dein Zielpublikum via Internet am besten erreichst

Der Eventplaner: Location, Dienstleister, Erlebnisse und Jobs, einfach suchen und finden