​Das Null Stern Hotel

29.08.2016 - Eventideen
74 Likes
Quelle: artsafiental.ch
Quelle: artsafiental.ch
Quelle: artsafiental.ch
Quelle: artsafiental.ch
Quelle: artsafiental.ch
Quelle: artsafiental.ch
Im Bündner Safiental können Gäste ihre Ferien in einem komfortablen Doppelbett mitten in der Natur verbringen.

Betrieben wird das Outdoor-Doppelbett durch die Bewohnerschaft des Tales, «das Tal» spielt also quasi den Hotelier. Dabei sorgt gemäss Safiental Tourismus ein «Modern-Butler-Verein» dafür,  dass die Rolle des Gastgebers alterniert: Einmal soll eine Mitarbeiterin der Gemeinde, ein anderes Mal der Landwirt des Nachbarweilers die Gäste an der Bettkante mit Kaffeeservice oder Bio-Salamirädli bedienen. 

Hinter der Idee stehen die Ostschweizer Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin. Sie haben im Rahmen der ersten «Alps Art Academy» und in Zusammenarbeit mit Safiental Tourismus das Doppelbett unter freiem Himmel konzipiert und realisiert. 

Eine Übernachtung im Open-Air-Bett ist übrigens mit 250 Franken nicht ganz günstig, für das unvergleichliche Ambiente aber immer noch ganz im Rahmen. 

Einziger Wehrmutstropfen ist gemäss safiental.ch der Auslastungsgrad: Gemäss den Initianten ist das Doppelbett bis Saisonende 2016 bereits vollständig ausgebucht. 

Unser Fazit: Eine geniale Idee, um auf eine wunderschöne Tourismusdestination abseits des Scheinwerferlichts aufmerksam zu machen. 


Anmeldung eventmagazin

Melde dich hier fürs eventmagazin an und erhalte jede Woche spannende Artikel rund ums Thema Event bequem per Email:
*Pflichtfelder

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Der Rote Doppelpfeil «Churchill» | Bild ©SBB Charter
Artikel lesen Churchill, der Rote Doppelpfeil
Der perfekte Heiratsantrag
Artikel lesen Der perfekte Heiratsantrag
Bild: Frank Loeschner
Artikel lesen Mittendrin
Geheimtipp: Indoor Camping in Berlin
Artikel lesen Geheimtipp: Indoor Camping in Berlin

Der Eventplaner: Location, Dienstleister, Erlebnisse und Jobs, einfach suchen und finden